Kompakte Einheiten

Lernen Sie in intensiven Workshops die Tricks & Tipps der Schwimmspezialisten kennen. Ein Boost für Ihr Schwimm-Training.

Individuelle Betreuung

Unsere Gruppengrössen sind geeignet für ein intensives und individuelles Workshop-Erlebnis.

Top Coaches

Unsere Workshop Coaches sind Top auf ihrem Gebiet. Sie haben alle jahrelange Coach-Erfahrungen und sind bestens ausgebildet.

Workshop Serie Schwimmen – Februar bis Mai 2018

Unsere Workshops finden immer Samstags von 13.00 – 15.30 Uhr in der Schwimmhalle Birsfelden statt.

3. März 2018 - Rollwenden – Unterwasserphase - Abstoss...

Irgendwann ist die Bahn fertig und dann sollte gewendet werden. Damit das bei Ihnen auch so geschmeidig gelingt, wie bei erprobten Schwimmern, lernen wir Ihnen in diesem Workshop die unterschiedlichen Wenden der unterschiedlichen Schwimmstile. Für viele ist die Rollwende, die mit Abstand am schwierigsten durchzuführende Wende, doch auch die normale Brustwende hat ihre Reize.

Vom Anschwimmen zur Wand bis zum Abstoss und der Unterwasserphase, lernen Sie in diesem Workshop die unterschiedlichen Wendeformate kennen und beherrschen, damit ihr Schwumm so geschmeidig wie möglich wird.

Voraussetzung: 100m Kraul am Stück schwimmen.

10. März 2018 - Richtig Kraulschwimmen – Wasserlage & Schulterrotation

Elegant ziehen Schwimmer ihre Bahnen. Wie tun sie das?

In diesem Workshop lernen Sie die Finessen des Kraulschwimmens kennen. Kopfposition, die richtige Ausatmung, hoher Ellbogen, gleitender Armzug, die richtige Schulterrotation, Unterwasserphase, Beschleunigung, Handstellung, 6er-Beinschlag, …

Sie erhalten für Sie abgestimmte Tipps&Tricks von unseren Coaches inkl. Übungen für das Training im Schwimmbad.

Voraussetzung: 100m Kraul am Stück schwimmen.

24. März 2018 - Wie plane ich mein Schwimmtraining? Technik, Ausdauer…

Ziehen Sie regelmässig alleine Ihre Bahnen? Oder gehen Sie mit Kollegen ins Schwimmbad? In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie einen zielgerichteten und abwechslungsreichen Trainingsplan erstellen können. Während einem intensiven Theorie-Teil erarbeiten Sie Ihren eigenen Trainingsplan für die nächsten Wochen und lernen dabei, auf welche Dinge Sie achten müssen, damit Sie ihrem individuellen Ziel näher kommen. Sie bekommen eine tolle Trainingsbuch-Vorlage (inkl. Beispielen) mit und probieren gemeinsam mit den Kursteilnehmern gewissen Stadard-Serien bereits im Becken aus.

Voraussetzung: Regelmässiges Schwimmtraining mit mind. 1500m pro Training.

14. April 2018 - Ich mache ein Triathlon – Was muss ich beim Schwimmen beachten?

Mit dem Schwimmen können Sie einen Triathlon nicht gewinnen aber verlieren. Das Schwimm-Ziel beim Triathlon ist es, so effizient wie möglich durchs Wasser zu kommen und so wenig unnötige Energie wie möglich im Wasser zu lassen.

Diesen Workshop starten wir mit einer Session Theorie bevor es dann zusammen ins Wasser geht.

Wir beantworten in diesem Workshop zum Beispiel folgende Fragen: Wie trainiere ich für einen Triathlon? Wie bereite ich mich für die Open Water Strecke vor? Was muss ich bei einem Neopren beachten? Was mache ich, wenn ein Fuss in meinem Gesicht landet? …

Wir geben Ihnen während dem Workshop unsere Tipps und Tricks mit und geben allen Teilnehmenden das kleine 1×1 für den Schwimmpart beim Triathlon mit nach Hause. Damit der nächste Triathlon auch im Wasser eine Freude wird.

Voraussetzung: 500m Kraul am Stück schwimmen – für den Triathlon

5. Mai 2018 - Richtig Brustschwimmen – Gesünder als der Frosch-Volksschwumm!

Brust, das kann doch jeder! – Nein, richtiges Brustschwimmen ist sogar für gute Schwimmer eine richtige Herausforderung und eine super Ausdauer-Einheit. Richtiges Brustschwimmen hat viel mit Rhythmus und Koordination zu tun. Das richtige Brustschwimmen ist aber auch gesünder, als der allseits bekannte Frosch-Schwumm, der von vielen Breitensportlern über Kilometer hinweg praktiziert wird.

In diesem Workshop lernen Sie die Brust-Technik der Schwimmer. Schnelles einatmen, langes gleiten unter Wasser, rhythmische Bewegung der Arme und Beine, Körperspannung und “Wellenbewegung” sind nur einige Elemente der richtigen Brust-Technik.

Profitieren Sie von den vier Lagen im Schwimmen. So können Sie ihr Training stärker variieren und z.B. harte Kraul-Serien mit Brust-Serien noch härter machen.

Voraussetzung: 100m am Stück schwimmen – ohne Angst vor dem Wasser und Kopf kann ohne Problem unter Wasser sein.

26. Mai 2018 - Delfin – so geht es richtig

Wer als Kind oder in der Jugend nicht Delfin gelernt hat, hat es schwierig. Das muss aber nicht sein. Wir zeigen Ihnen, auf was man bei diesem schönen und eleganten Schwimmstil achten muss, damit die Bewegungen so richtig fliessen.

Wir können nicht garantieren, dass Sie nach einem Delfin-Workshop perfekt Delfin schwimmen können. Übung macht den Meister. Aber mit diesem Workshop bekommen Sie die wichtigen und richtigen Inputs, damit ihre Delfin-Versuche auch effektiv sind und sie auf einer soliden Basis aufbauen können.

Delfin hat viel mit Technik und Rhythmus-Gefühl zu tun und ein bisschen mit Kraft. Mit den Übungen, die Sie hier im Workshop erhalten, können Sie ihr Delfin verbessern und weiter sauber trainieren.

Voraussetzung: 100m am Stück schwimmen – ohne Angst vor dem Wasser und Kopf kann ohne Problem unter Wasser sein.

2.5 Stunden intensive Workshops für CHF 125.00 (inkl. Hallenbadeintritt)

2.5 Stunden intensive Workshops

  • Professionelle Workshops mit top Aqualetics Coaches
  • Strukturierter Aufbau der Workshops
  • Theorie und Praxis für ein ganzheitliches Lernen
  • Videoanalysen mit individuellen Optimierungsvorschlägen und Übungen
  • Materialien zum Mitnehmen: Gratis Zugang zu Online-Kursen von Aqualetics und Booklet mit Workshop-Inhalt

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg

  • Die gesamte Schwimmhalle ist für den Workshop reserviert
  • Zwei Coaches pro Workshop für eine optimale individuelle Betreuung der Teilnehmer
  • mind. 7 Teilnehmer, max. 12 Teilnehmer – für eine gute Lernumgebung
  • Gratis Unterrichtsmaterial vor Ort und für zu Hause

Jetzt anmelden und einen Workshop-Platz sichern 🙂

Noch Fragen? – 061 311 66 22 oder info@aqualetics.ch

Anmeldung für den folgenden Workshop

Bitte wählen Sie einen Workshop*

(* Pflichtfeld)

Ihre Informationen

Vorname*

Nachname*

Geschlecht*

Geburtsdatum*

Bemerkungen (z.B. Ziele für den Workshop, gesundheitliche Anmerkungen wie Allergien)

Schon einen Kurs/Workshop bei Aqualetics besucht?*

Kontaktinformationen

E-Mail-Adresse*

Strasse und Hausnummer*

PLZ*

Ort*

Telefon 1*

Telefon 2

Bevorzugter Kommunikationskanal*
E-MailSchriftlich per Post

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Datenschutzrichtlinien und Baderegeln

Mit der Absendung dieser Anmeldung stimme ich den AGB, den Datenschutzrichtlinien sowie den Baderegeln zu.

Mit der Absendung Ihrer Anmeldung melden Sie sich  verbindlich zu dem Workshop an. Sie erhalten eine Benachrichtigung über den Eingang ihrer Anmeldung binnen 24 Stunden. Gerne weisen wir Sie darauf hin, dass die Workshopanmeldung bis spätestens 7 Tage vor dem Stattfinden des Workshops final von Aqualetics bestätigt wird. Über Verzögerungen diesbezüglich werden Sie entsprechend informiert. Bei einer bestätigten Anmeldung muss die Überweisung spätestens bis zum Workshop bei Aqualetics eingehen.

Aqualetics Workshop-Prinzipien

Folgende Kursprinzipien dienen einem optimalen Lernklima für alle Kursteilnehmer.

Sicherheit

  • Die Teilnehmer dürfen die Schwimmhalle nur betreten, wenn mindestens ein Aqualetics Coach in der Schwimmhalle anwesend ist.
  • Schmuck und ähnliche Accessoires müssen vor Beginn des Workshops entfernt werden (Verletzungsgefahr).
  • Fotos, Videos und Medienmitschnitte in der Schwimmhalle und von ausserhalb in die Schwimmhalle sind nicht erlaubt. (Ausnahme: Videoanalyse der Schwimmtechnik im Einverständnis mit den Teilnehmern – keine Weiterverbreitung der Inhalte)

Hygiene

  • Der Verzehr von Lebensmittel ist in der Schwimmhalle und in der Garderobe nicht erlaubt.
  • Die Garderoben sind nicht sehr gross. Die Garderobe und Duschen sind zum Umziehen und Duschen da und nicht als Aufenthaltsort gedacht. Bitte verlassen Sie die Garderoben sobald wie möglich.

Optimale Lernumgebung

  • Schwimmen lernen ist auch ohne Schwimmbrille ganz gut möglich. Schwimmbrillen sind erlaubt.
  • Bei längeren Haaren ist ein Haarband zu empfehlen. Die Haare können zurückgebunden werden und stören beim Schwimmen nicht im Gesicht. Eine Badekappe würde da natürlich auch helfen.
  • Wir empfehlen den Teilnehmern normale Badehosen und Badekleider zu tragen. Bikinis sind nicht zu empfehlen. Surfershorts sind nicht geeignet und nicht erlaubt.

Umweltbewusst

  • Aqualetics handelt umweltbewusst. Wir bitten alle Nutzer der Schwimmhalle auf den Wasserverbrauch beim Duschen zu achten und sich grundsätzlich umweltfreundlich zu verhalten.

Folge-Anmeldung

  • Ein Teilnehmer ist nicht automatisch für den nächsten Workshop angemeldet. Es gilt die generelle Anmeldefrist.

Alle weiteren Bestimmungen und Verordnungen finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Verordnung zur Benutzung der Schwimmhalle und den Badeordungen.

Die Workshops finden in der Schwimmhalle Birsfelden statt.

Schwimmhalle Birsfelden

Schulstrasse 39

4127 Birsfelden

DON'T TRAIN - SWIM

Fragen? - Kontaktieren sie uns!

 

E-Mail: info@aqualetics.ch
Telefon: +41 61 311 66 22