fbpx

Sicherheit beim Schwimmen

Water Safety Check

Wir bieten für Kinder den Water Safety Check (WSC) von bfu und Swiss Swimming an. Der Water Safety Check attestiert dem Kind, seinen Eltern und weiteren Erziehungsberechtigten, dass das Kind den WSC erfolgreich absolviert hat und in der persönliche Selbstrettungskompetenz geschult ist.

Wassersicherheits-Check

Die Sicherheit am und im Wasser bedarf allerhöchster Priorität. Der Wassersicherheits-Check dient dazu, die Selbstrettungskompetenz der Kinder zu erhöhen, aber auch das Bewusstsein von Eltern und Kinder in Bezug auf die Sicherheit am und im Wasser zu erhöhen. So wird mit dem erfolgreichen absolvieren des WSC das Kind befähigt, sich nach einem Sturz ins Wasser zurück zum Beckenrand oder ans Ufer zu retten. Mit dem Zusatzblatt des WSC erhalten Sie weitere wichtige Informationen betreffend des WSC, wie auch zum Verhalten nach Erhalt des Ausweises.

 

Was wird geprüft?

Wer den WSC erfolgreich absolvieren möchte, muss folgende drei Kompetenzen können:

  • Rolle/purzeln vom Rand in tiefes Wasser
  • 1 Minute an Ort über Wasser halten
  • 50m schwimmen und aussteigen

Diese drei Kompetenzen werden als Übungsabfolge durchgeführt, das heisst, dass alle drei Übungen direkt hintereinander und ohne Unterbruch ausgeführt werden. Das Tragen einer Schwimmbrille ist nicht erlaubt.

Der WSC eignet sich für Kinder ab 8 Jahren.

Folgende Fragen werden zudem in 3-Lektionen-Kurs behandelt:

  • Weshalb darf ich im Schwimmbad nur gehen und nicht laufen?
  • Warum darf ich nicht ohne vorher zu schauen ins Wasser springen?
  • Was muss ich tun, wenn ich einen Alarm höre?
  • Warum darf ich andere Kinder (der Klasse) nicht anspritzen?
  • Warum darf ich nie jemand anderen ins Schwimmbecken stossen?
  • Warum muss ich duschen, bevor ich ins Wasser gehe?
  • Warum muss ich lange Haare zusammenbinden oder eine Badekappe tragen?
  • Warum darf ich mit einer Schwimmbrille nicht zu tief tauchen?

Zudem werden die Kinder auf die Regelnd der Schweizerischen Lebensrettungsgesellschaft sensibilisiert:

  • Die 6 Baderegeln der SLRG und deren Bedeutung.
  • Die körperlichen Einflüsse (Hunger/Durst, körperliche Fitness, usw.) beim Schwimmen
  • Die äusseren Einflüsse (Unterkühlung, Sonneneinstrahlung, usw.)

Weitere Informationen zum Water Safety Check erhalten Sie auf der Seite von Swiss Swimming. Oder im Swiss Swimming Infoschreiben für Eltern als PDF: Elterninformation zum WSC Swiss Swimming.

Water Safety Check – Prüfung

Gerne bieten wir ihnen ein individuelles Angebot an:

  • Individueller Termin: 30 Minuten
  • Kosten: CHF 60.00 (inkl. MwSt., Schwimmhallen-Eintritt, Prüfung, WSC-Ausweis)
  • Falls Ihr Kind die WSC-Übungen noch üben muss, kann bei uns Privatunterricht gebucht werden.