Allgemeine Geschäftsbedingungen

Aqualetics – Sundrbi GmbH

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für „Aqualetics“-Angebot der Sundrbi GmbH.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt via Online Registration, Mail oder Postweg. Die Anmeldung ist verbindlich und gilt nur für den entsprechenden Kurs. Die Plätze werden in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen vergeben. Kursteilnehmer, die bereits einen Kurs bei Aqualetics besuchen bzw. besucht haben, geniessen bis zum kommunizierten speziellen Reservationsdatum Vorrang, danach gilt die Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen.

Kursbestätigung und Rechnung

Mit der schriftlichen Kursbestätigung wird die Anmeldung rechtsverbindlich und das Kursgeld fällig. Die Kursbestätigung wird spätestens 7 Tage vor Kursbeginn per Post oder E-Mail versandt – bei Verzögerungen werden Sie entsprechend informiert. Bei nicht Erreichen der in der Ausschreibung angegebenen Mindest-Kursteilnehmerzahl findet der Kurs nicht statt und das bereits bezahlte Kursgeld wird zurückerstattet.

Zahlungsbedingungen

Das Kursgeld muss bis spätestens bis zur vierten Lektion nach Kursbeginn einbezahlt sein. Bei Einstieg während des laufenden Kursbetriebs zählt der erste Lektionsbesuch als Kursbeginn. Barzahlung ist ausgeschlossen.

Vorzeitige Kursabmeldung

Kursabmeldungen seitens der Teilnehmenden bedürfen der Schriftlichkeit. Bei Abmeldungen bis 7 Tage vor Kursbeginn wird 50 % des Kursgeldes zuzüglich CHF 25.- Bearbeitungsgebühr verrechnet. Spätere Abmeldungen werden mit 75 % des Kursgeldes zuzüglich CHF 25.- Bearbeitungsgebühr verrechnet.

Hallenbad-Eintritt

Die Kurskosten verstehen sich inklusive Eintritt zur Schwimmhalle Birsfelden.

Absenzen der Teilnehmenden

Versäumte Lektionen werden weder abgegolten noch nachgeholt. Der Kursbesuch ist persönlich und kann nicht von einer anderen Person wahrgenommen werden. Dies gilt auch bei Unfall oder Krankheit. Eine allfällige Annullationsversicherung ist Angelegenheit der Teilnehmenden.

Absenzen der Kursinstruktoren

Kursinstruktoren sind in der Regel für den ganzen Kurs zuständig. Aus wichtigen Gründen können sie ohne Vorankündigung durch einen anderen Kursinstruktor vertreten werden. In Notfällen kann ein Kurstermin, ohne Anspruch auf Ersatz, kurzfristig abgesagt werden.

Gesundheit

Bei folgenden Symptomen gilt für die Teilnehmenden absolutes Schwimmverbot: Fieber, Ohren-, Augenentzündung, Durchfall, ansteckende Krankheiten, Läuse, starke Erkältung, starker Husten.

Foto und Film

In der Schwimmhalle ist das Fotografieren und Filmen verboten. Bei begründeten Gesuchen kann die Sundrbi GmbH das Fotografieren und Filmen erlauben, allerdings unter der Bedingung, dass allein Sundrbi GmbH über die Veröffentlichung des Bildmaterials entscheidet. Das Mitnehmen von Kameras, Mobiles, etc. in die Schwimmhalle ist nicht gestattet.

Kurskleidung

Im Wasser sind nur Badekleider und keine Surf-Shorts erlaubt. Mädchen wird das Tragen von ganzen Badekleidern empfohlen, da Bikinis für den Kursbesuch ungeeignet sind. Das Tragen von Unterwäsche unter der Badebekleidung wird keinesfalls geduldet. In der Schwimmhalle werden nur Badebekleidung, oder T-Shirts und kurze Sporthosen getragen. Dies gilt auch für Besucher und Eltern, die Kinder begleiten.

Versicherung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Für Schäden, Diebstahl oder Verlust von Gegenständen haften weder die Sundrbi GmbH noch die Schwimmhallenbetreiber.

Kursbeginn

Bei Kinderkursen tragen die Eltern bis unmittelbar vor und unmittelbar nach dem Kurs die alleinige Verantwortung für ihr Kind. Die Kursinstruktoren tragen diese Verantwortung während der Schwimmlektion.

Wir empfehlen den Eltern 5 Minuten vor Kursbeginn anwesend zu sein.

Krankenkasse

Eine Kostenbeteiligung durch die Krankenkasse ist direkt bei der Krankenversicherung zu erwirken. Die Kursteilnahme wird auf Anfrage von Sundrbi GmbH bestätigt.

Aquafintess

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen ergänzen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Aqualetics im Speziellen für das Aquafitness Angebot.

Preis-Modelle

Die Aquafitness Angebote können mit drei unterschiedlichen Preis-Modelle genutzt werden:

  • Jahres-Abo: Bei Buchung eines Jahres-Abos ist der Aquafitness-Platz für das ganze Jahr (3 Kurszyklen) über reserviert. Wichtig: Mit dem Jahres-Abo können Sie nur eine Aquafitness-Lektion pro Woche besuchen.
  • Kurs-Abo: Bei der Buchung eines Kurs-Abos ist der Aquafitness-Platz für einen Kurszyklus (ca. 3-4 Monate) reserviert. Kurszyklen: August – November, November – März, März – Juni. Wichtig: Mit dem Kurs-Abo können Sie nur eine Aquafitness-Lektion pro Woche besuchen.
  • Lektionen-Buchung: Bei der Buchung von Lektionen-Buchungen, können Kunden selber entscheiden, wann sie eine Aquafitness-Lektion besuchen. Sie haben keinen fixen Aquafitness-Platz. Sie können die Lektionen über mehrere Monate hinweg flexibel einlösen:
    • 10 Lektionen: 9 Monate gültig
    • 20 Lektionen: 15 Monate gültig

Absenzen bei Jahres-Abo und Kurs-Abo

  • Sollten Sie einmal verhindert sein, können Sie in der gleichen Woche auf einen anderen 60-Minuten oder 45 Minuten-Aquafitnesskurs ausweichen (Voraussetzung: Maximale Teilnehmerzahl ist in der Ausweich-Aquafitnesskurslektion noch nicht erreicht). Die Nachhollektion können Sie uns bis spätestens 1 Stunde vor Kursbeginn per Mail oder Telefon (Telfonzeiten für Lektionsanmeldungen, Mo-Fr, 09:00-11:00 Uhr) mitteilen. Wir bestätigen Ihnen, ob es im gewünschten Zeitraum/Kurs noch Platz hat.

Detaillierte Bestimmungen für Lektionen-Buchung

  • Um eine Lektion buchen zu können, braucht der Kunde noch genügend Restguthaben an Lektionen.
  • Eine Lektion kann frühestens 2 Wochen vor Stattfinden der Lektion online, per Mail, per SMS oder per Telefon gebucht werden.
    • Online: bis spätesten 1 Stunde vor Lektionsbeginn. (Der Online-Link wird allen Teilnehmern vor Kursstart persönlich mitgeteilt.)
    • Mail: info@aqualetics.ch, bis spätestens 11 Uhr am Lektionstag
    • SMS oder Whatsapp: 079 860 69 28, bis spätestens 11 Uhr am Lektionstag
    • Telefon: 061 311 66 22, bis spätestens 11 Uhr am Lektionstag, Telefonzeiten für Anmeldungen: MO-FR, 09:00-11:00 Uhr
    • Nach der Anmeldung bestätigen wir Ihnen, ob es im gewünschten Zeitraum/Kurs noch Platz hat. Bei Online-Anmeldungen sehen Sie die freie Platzanzahl selbst.
    • Wenn eine Lektion gebucht wird, wird eine Lektion vom Guthaben des Kunden reduziert.
  • Die Verfügbarkeit von freien Kursplätzen pro Lektion kann online auf aqualetics.ch oder per Telefon/Mail/SMS/Whatsapp abgefragt werden.
  • Wir bemühen uns, dass es genügend Plätze in den Kurslektionen gibt. Trotzdem sind die freien Plätze in einer Kurslektion abhängig von der Verfügbarkeit und wir können nicht garantieren, dass es in jeder Lektion genügend Plätze zur Verfügung hat  – auch wenn genügend Lektionen auf dem Restguthaben des Kunden zur Verfügung stehen. (Maximale Teilnehmerzahl: Tiefwasser max. 12; Flachwasser max. 20)
  • Eine vom Kunden gebuchte Lektionen kann vom Kunden bis 48 Stunden vor dem Start der Lektion abgesagt werden. Die Lektion wird dem Kunden wieder auf das Guthaben gutgeschrieben. Eine Absage muss via Mail an info@aqualeitcs.ch geschehen. Wenn ein Kunde innerhalb von 48 Sunden vor Kurslektionsstart die Teilnahme an der Lektion absagt, wird eine Lektion vom Guthaben abgezogen und wird nicht wieder rückerstattet.
  • Ist eine Kurslektion ausgebucht, kann eine andere Kurslektion gewählt werden.
  • Alle Lektions-Preise sind auf der Webseite ersichtlich und können von uns von Zeit zu Zeit angepasst werden.
  • Gekaufte Lektionen haben eine Ablaufzeit: 10 Lektionen, 9 Monate; 20 Lektionen, 15 Monate
  • Gebuchte und gekaufte Lektionen können nicht übertragen werden.
  • Gekaufte Lektionen können nicht rückerstattet werden, ausser die normalen Regelungen sehen dies so vor.

Privatunterricht und Personal Training

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen ergänzen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Aqualetics im Speziellen für das Angebot für Privatlektionen.

Vereinbarung von Unterrichtslektionen

Die Kontaktstelle für die Vereinbarung von Unterrichtslektionen ist grundsätzlich das Backoffice (info@aqualetics.ch) von Aqualetics. Weitere Lektionen im Anschluss können direkt mit dem Aqualetics Coach vereinbart werden. Der Aqualetics Coach meldet die abgemachten Termine dem Backoffice.

Abmeldungen

Kursabmeldungen seitens des Kunden bedürfen der Schriftlichkeit und werden wie folgt gehandhabt:

  • Kurzfristige Absage der Lektion: wird die Lektion weniger als 24 Stunden vor dem Lektionsstart abgesagt, ist der volle Lektionsbetrag zu bezahlen.
  • Mittelfristige Absage der Lektion: wird die Lektion zwischen 24 und 48 Stunden vor dem Lektionsstart abgesagt, sind 50% des Lektionsbetrags zu bezahlen.
  • Langfristige Absage: wird die Lektion mehr als 48 Stunden vor dem Lektionsstart abgesagt, fallen keine Kosten an, bzw. kann die Lektion zu einem späteren Termin nachgeholt werden.

Geschenkgutscheine

Die Sundrbi GmbH bietet die Möglichkeit an, Geschenkgutscheine für das Angebot von Aqualetics zu erwerben.  

Kauf von Geschenkgutscheinen

Der Kaufvertrag für die Geschenkgutscheine kommt zustande, sobald die Bestellung von Aqualetics bestätigt worden ist. Diese Bestätigung (via Mail) erfolgt in der Regel bis max. 24h nach Eingang der Zahlung.

Mit der Bestätigung wird auch der relevante Gutscheincode geliefert – per PDF (via Mail).

Die Geschenkgutscheine sind nicht personalisiert. Somit sind die Gutscheine jederzeit übertragbar, der gewerbliche Wiederverkauf hingegen ist verboten.

Bei Verlust oder Diebstahl des Gutscheincodes ist keine Rückerstattung des Kaufpreises möglich.

Gültigkeit des Geschenkgutscheins

Erworbene Geschenkgutscheine können nur einmalig verwendet werden und müssen in der Regel bis 12 Monate nach Ausstellungsdatum eingelöst werden. Nicht eingelöste Geschenkgutscheine oder Restguthaben verfallen nach Ablauf der Gültigkeitsdauer und werden nicht zurückerstattet. Geschenkgutscheine, die für Aqualetics erworben werden, gelten ausschliesslich für das Angebot von Aqualetics und können nicht auf ein anderes Angebot der Sundrbi GmbH übertragen werden.

Einlösen des Geschenkgutscheins/Gutscheincodes

Der Gutscheincode kann bei jeder Bestellung angegeben werden. Tragen Sie bei einer Onlinebestellung bitte dafür den Gutscheincode in das vorgesehene Feld „Bemerkungen“. Überschüssige Beträge der Wertgutscheine, die bei der Buchung eines günstigeren Angebotes entstehen, bleiben dem Geschenkgutschein erhalten. Rückerstattung und Barauszahlung des Restguthabens sind nicht möglich.

Programm- und Preisänderungen

Für zukünftige Angebote bleiben Programm- und Preisänderungen vorbehalten.

Höhere Gewalt

Die Sundrbi GmbH kann die Benutzung der Hallenbäder nicht garantieren. Für Kurse, die infolge Schliessung, Betriebsstörung, oder höherer Gewalt nicht durchgeführt werden können, werden Kursbeträge weder zurück erstattet noch auf Folgekurse gutgeschrieben.

Datenschutz

Es gelten die die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Einzelheiten sind in hier ausgeführt.

Gerichtsstand

Es gilt das Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Arlesheim.